Aktuelles

Der traditionelle Europatag wird zum Europäischen Zukunftstag!

Geprägt wurde das Frühjahr des Jahres gefühlt von zwei Dingen: Der Diskussion über die Zukunft Europa unter dem Einfluss von Brexit und Europawahl auf der einen Seite und den Demonstrationen einer Jugend, die für eine veränderte Klimapolitik auf die Straße geht, auf der anderen Seite.

Genau mit diesen aktuellen Themen befasste sich auch der in dieser Form erstmals stattfindende „Europäische Zukunftstag“ am Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg. Entstanden aus dem seit Jahren erfolgreichen Europatag, bei dem die Europaklasse ihre Mitschüler*innen aus den Unterstufen der Höheren Handelsschule eingeladen und einen ganzen Vormittag zusammen ihnen aktiv an europäischen Themen gearbeitet hat, wurde der Europäische Zukunftstag des Jahres  2019 um ebenso zukunftsrelevante Themen wie dem nachhaltiger Umgang mit Ressourcen, dem Zusammenhang zwischen Lebensweise und CO2-Fußabdruck, wie man durch Müllvermeidung im Alltag auch die Meere vor Plastik schützen kann. Auch Aspekte aus dem Leben aller Jugendlichen wie Digitalisierung und sicherer Umgang mit dem Internet wurden thematisiert.

In den letzten Tagen fanden die Abschlussfeiern unserer Abolventinnen und Absolventen der verschiedenen Bildungsgänge statt. Wir gratulieren zur bestandenen Abschlussprüfung und wünschen für die Zukunft alles Gute! Mit dem Abschluss am FvS-Berufskolleg ist auf jeden Fall ein großes Etappenziel im beruflichen und privaten Leben schon einmal erreicht.

Am 20.11.2019 möchte sich das Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg mit Unterstützung der Ehrlich Brothers und GWD Minden wiederum für eine Typisierungsaktion zur Gewinnung potentieller Stammzellenspender engagieren.

Diese neue Aktion knüpft an die vier erfolgreichen Typisierungsaktionen „Typisch Stein“, „1000 + X-Typen“, „Jubiläumstypen" und „Löwentypen gesucht" der vergangenen 11 Jahre an.

Bisher sind aus unseren gemeinsamen Aktionen mit über 3.750 Typisierungen bis zum heutigen Zeitpunkt mehr als 70 Lebensretter und Lebensretterinnen hervorgegangen. Dieses erfolgreiche Ergebnis spornt uns alle zusätzlich für das Jahr 2019 an.

15 Schülerinnen und Schüler aus der Klasse B19B machten sich Ende Mai von Bad Oeynhausen auf den Weg zu einer Betriebsbesichtigung bei ASSMANN Büromöbel GmbH & Co. KG nach Melle. Die angehenden Kaufleute für Büromanagement verschafften sich gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer Martin Brörmann einen Überblick über das Unternehmen, die Produktvielfalt und konnten eine der modernsten Büromöbelfertigungen Europas live erleben. „All diese Schülerinnen und Schüler verbindet das Thema Arbeitsraum Büro – da passt es perfekt, dass wir mit ASSMANN einen großen Büromöbelhersteller in der Nähe haben!“, freute sich Brörmann.

Für das Schuljahr 2019/2020 ist bei hinreichender Anmeldezahl die Beschulung des neu geschaffenen Ausbildungsberufes Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce am Standort Bad Oeynhausen vorgesehen.

Das Freiherr-vom-Stein Berufskolleg lädt zu einem weiteren gemeinschaftlichen Austausch über Organisation, Beschulungsmöglichkeiten, Inhalte etc. ein.

Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg

Habsburgerring 53 b
32425 Minden
Tel: +(0571) 837020
Fax: +(0571) 8370299

Das FvS im sozialen Netzwerk

guetesiegel

Microsoft banner

Schule der Zukunft