Aktuelles

bildungs

bildungspartne1r

1.117,00 Euro für die Initiative „Bildungspartnerschaften in  Minden“.
Wie in jedem Jahr organisierte  die Schülervertretung des  Freiherr-vom-Stein-Berufskollegs

Manch berufliche Situation kann so beginnen. ... Schülerinnen und Schüler aus den Bank- und Industrieklassen unserer Schule haben bewiesen, dass sie in der Lage sind, berufliche Situationen wie diese in der englischen Sprache zu einem erfolgreichen Ergebnis zu führen, denn im Januar dieses Jahres konnten wir ihnen ihre KMK-Fremdsprachenzertifikate überreichen. Sie sind Nachweis einer bestandenen zusätzlichen Englisch-Prüfung im Hör- und Leseverstehen, in einer Mediation, in der Produktion eines englischen Textes und der Interaktion mit Gesprächspartnern.

Jubiläum am Freiherr-vom-Stein-BK

50. Lebensretter gefunden

Pünktlich zum Weihnachtsfest erhielt das FvS-BK Mitte Dezember eine erfreuliche Nachricht der DKMS aus Berlin:
Aus den drei bisherigen Typisierungsaktionen ging im Dezember der 50. Stammzellspender hervor, der ein Menschleben retten konnte. Die DKMS betonte, dass dieses Ergebnis bei gut 3.000 Typisierungen eine außergewöhnlich hohe Quote an Lebensrettern darstellt.
Annika Schirmacher von der DKMS stellte begeistert fest, dass im Kreis Minden-Lübbecke wohl ein „besonderes Blut“ zirkulieren muss.

Diese sehr erfreuliche Nachricht treibt Schüler, Lehrer und Orga-Team am FvS-BK auch für die Zukunft an, weiter zu machen, um neue Lebensretter zu gewinnen und an Blutkrebs erkrankten Menschen ein „zweites Leben“ zu schenken.

Die nächste Aktion ist auch schon für das Jahr 2016 terminiert.

Das Organisationsteam
Ulrich Loos, Marco Hellmold und Moritz Brünger

Berufskollegschüler spenden für das KulturWerk Bad Oeynhausen

Mit einer Spende von über 650 € unterstützt die Schülervertretung des Freiherr-vom-Stein-Berufskollegs Bad Oeynhausen das KulturWerk Bad Oeynhausen.

Mit der jährlichen Nikolausaktion hat die Schülervertretung um Ann-Christin Feige und Sandro Kajtez-Dejanovic und Frau Corinna Witte-Schmoland (SV-Lehrerin) die Schülerinnen und Schüler des kaufmännischen Berufskollegs zur Spende für das KulturWerk aufgerufen.

Unter dem Motto „Schenken macht Spaß – beschenkt zu werden, macht noch mehr
Spaß“, wurden Schoko-Nikoläuse zum Preis von zwei Euro als Geschenk für sich selbst oder einen „lieben Nächsten“ verkauft. Großzügig unterstützt wurde die Aktion vom WEZ-Markt Eidinghausen, der 250 Nikoläuse gespendet hatte. Zusätzlich gingen  „Weihnachts-männer“ durch alle Klassen und sammelten Geldspenden ein. Besonderes Bonbon für die SchülerInnen: Die Klasse, die im Rahmen des weihnachtlichen Gedankens am meisten spendet, erhält einen Überraschungspreis. Über 650 € kamen so für den guten Zweck zustande.

Mit der Spende können die monatlich anfallenden Kosten für das Computerprogramm gezahlt werden, das für die gerechte Verteilung der von den Kulturveranstaltern kostenlos zur Verfügung gestellten Karten sorgt. Außerdem können neue Anmeldungen, Flyer und Plakate für die Gäste, die sich Kulturveranstaltungen nicht oder nicht mehr leisten können, gedruckt werden.

Das Fvs-Berufskolleg wünscht allen Schülerinnen und Schülern, den Eltern, allen Kolleginnen und Kollegen sowie allen Lesern dieser Website ein gesundes und frohes neues Jahr und einen guten Start für 2015! 

Die Schule beginnt wieder am Mittwoch, dem 7. Januar.

Foto: https://www.flickr.com/photos/zurichtourism/5161066370

Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg

Habsburgerring 53 b
32425 Minden
Tel: +(0571) 837020
Fax: +(0571) 8370299

So erreichen Sie uns

Anfahrt und Routenplaner
Kontaktformular

für die Schulorte Minden und Bad Oeynhausen

Das FvS im sozialen Netzwerk

guetesiegel

Microsoft banner