eTwinning Projekt: "One Train for Europe"

Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule überzeugen erneut die Jury des Europäischen Wettbewerbs mit einem weiteren eTwinning Projekt.

Auslöser des eTwinning Projektes "One Train for Europe" war die Teilnahme bei der EU-Initiative Move2Learn. Hieraus resultierend gewannen die beteiligten Projektschulen Gutscheine für Zugreisen durch Europa. ETwinning ist eine Europäische Online Plattform für Schulen, um zu kommunizieren, zu kooperieren, Projekte zu entwickeln und sich auszutauschen.

Um sich auf die Europa-Reise vorzubereiten, stellten die jungen Menschen ein weiteres eTwinning Projekt auf die Beine: „One Train for Europe“. Hierbei beschäftigten sich die Schüler inhaltlich mit den europäischen Orten, die sie besuchen wollen. Dabei entdeckten sie UNESCO Weltkulturerbe-Stätte und Denkmäler ihrer eigenen Kultur. Sie entwickelten eine informative und kurzweilige, virtuelle Zugreise, deren zusätzlicher Reiz mögliche Reise-Bekanntschaften ausmacht.

Im Namen der Europäischen Bewegung Deutschland e. V. wurde den Lehrkräften Ulrike Kahl und Mercè Rodriguez und den Schülerinnen und Schülern zum erneuten Erfolg gratuliert. Auch „One Train for Europe“ wurde mit einem weiteren Geldpreis für die beteiligten Projektschulen anerkannt. Von der Jury wurde das Szenario einer virtuellen Zugreise wie folgt gelobt: „Es fanden gesteuerte und freie Recherchen statt, kreatives und teamorientiertes Arbeiten wurde gefördert, unterhaltsame Begegnungen während der virtuellen Zugfahrt wurden ausgearbeitet.“ Des Weiteren wurden die Dokumentation des gesamten Prozesses sowie die Evaluation des Projektes als vorbildlich transparent bezeichnet.

Die Preisübergabe erfolgte im Sommer im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltungen des Europäischen Wettbewerbs.

Ihre tatsächliche Zugreise durch Europa können die Schüler bis Ende Dezember 2018 antreten.

Darauf freuen sich alle Beteiligten schon sehr: „ETwinning-Projektarbeit macht Spaß und schafft Netzwerke!

Mehr in dieser Kategorie:

Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg

Habsburgerring 53 b
32425 Minden
Tel: +(0571) 837020
Fax: +(0571) 8370299

So erreichen Sie uns

Anfahrt und Routenplaner
Kontaktformular

für die Schulorte Minden und Bad Oeynhausen

Das FvS im sozialen Netzwerk

guetesiegel

Microsoft banner