Informieren Sie sich über die Möglichkeit eines Studiums an unserem Berufskolleg

ueberblick
Überblick
wfs_schwerpunkte
Schwerpunkte
wfs_studium
Studiumstruktur
wfs_unterricht
Unterricht

Fachschule für Wirtschaft - Aktuelles

Leben am Fluss – die Projektarbeit der WF19A

„Was für einen Projektpartner wollen wir haben?“ mit dieser Frage war der Startschuss für das Projekt der Klasse WF19A gefallen. Schnell war klar, dass die Klasse etwas bewegen und einen Verein oder ein kleines Unternehmen ohne eigene Marketingabteilung als Projektpartner gewinnen wollte.

Mit dem Verein Weserfreunde e.V. wurde dieses erfüllt.

Ziel des Projektes war es, Maßnahmen herauszuarbeiten, um die Attraktivität des Lebens am Fluss, der Weser, zu steigern, neue Mitglieder für den Verein zu gewinnen und den allgemeinen Bekanntheitsgrad zu steigern.

Um diese Ziele erreichen zu können, war es zunächst notwendig, Zielgruppen zu definieren und deren Wünsche herauszuarbeiten. Es wurden Online-Befragungen und Befragungen in der Mindener Innenstadt durchgeführt.

Ein wichtiger Meilenstein für das Projekt war der von der Stadt Minden ausgerichtete Familientag im Mai 2018. Zu diesem Termin waren bereits erste Maßnahmen wie z. B. die Gestaltung einheitlicher Teambekleidung für die Weserfreunde und der Entwurf eines Flyers inkl. QR-Code erfolgreich durch die Projektklasse umgesetzt. Des Weiteren wurde ein Kuchenverkauf von den Studierenden organisiert und umgesetzt, um Spendengelder zu sammeln.

Es wurde festgestellt, dass gerade die aktive Nutzung von Social-Media-Kanälen von hoher Bedeutung ist, um den Bekanntheitsgrad zu steigern und auch jüngere Leute zu akquirieren. Die Projektgruppe hat einen Instagram Account eingerichtet und an die Weserfreunde, nach Abschluss der Arbeit, übergeben. Ferner wurde der Social-Media-Auftritt der Strandbar analysiert und mit der Konkurrenz verglichen. Ergebnis der Analyse war, dass die Strandbar mit keinem aktiv geführten Social-Media-Kanal auftritt und somit der Konkurrenz einen Schritt hinterherhängt.

Weitere Maßnahmen, die im Rahmen des Projektes von den Gruppen herausgearbeitet worden sind, betrafen beispielsweise die Gestaltung des Weserstrandes und der Strandbar, die Gewinnung neuer Kooperationspartner und die Überarbeitung des Gastronomieangebots, insbesondere in Hinblick auf Angebote und Events.

Die Abschlusspräsentation wurde von der Klasse WF19A am Weserstrand gehalten. Der Aufbau wurde in Teamarbeit organisiert und durchgeführt. Es wurden mehrere Eventzelte errichtet, um den Verlauf der Präsentation bei jeder Witterungslage gewährleisten zu können.


LandEi mobil, ,,Mühlenkreis, wir bewegen Menschen‘‘ – die Projektarbeit der WF19B

Am Montag, den 10.09.2018 stellte die WF19B, die Abschlussklasse der Wirtschaftsfachschule zum/zur staatlich geprüften Betriebswirt/in, ihren Zuhörern die Frage, wie sie zu der Veranstaltung angereist sind. Nur drei der 120 geladenen Gäste waren mit dem Fahrrad da und nur eine Person mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit dieser Frage eröffnetet die Gruppe dann ihre Projektpräsentation zum Thema LandEi mobil, ,,Mühlenkreis, wir bewegen Menschen‘‘. Ziel der Gruppe war es, die Zukunftstauglichkeit öffentlicher Verkehrsmittel im westlichen Kreisgebiet des Kreises Minden-Lübbecke darzustellen.

Das LandEi mobil soll, bestehend aus drei Modulen, das Personennahverkehrsnetz verbessern. Dabei soll unter anderem das Netzwerk ausgebaut und ein neues Ticket auf den Markt gebracht werden. Angedachter Start-Termin für das Ticket ist 2019.

Die Gruppe beschäftigte sich dabei mit den Themen Befragung, Analyse der Ist-Situation, Darstellung der Soll-Situation sowie Marketing und verfasste am Ende ein Fazit für die Minden-Herforder Verkehrsgesellschaft, die gleichzeitig der Projektpartner der Klasse war. Frau König, stellvertretend für die mhv, lobte die Klasse, indem Sie hervorhob, wie viel Mehrwert die Arbeit der Klasse ihr in ihrer eigenen Arbeit am Projekt bietet und wie ausführlich alle Themen bearbeitet wurden.

Alles in allem war es ein gelungener Abend, der durch ein Buffet mit Fingerfood, ermöglicht durch verschiedene Sponsoren, beendet wurde. Alle Zuschauer hörten gespannt den umfassenden Informationen der Präsentierenden zu und erfreuten sich anschließend an Snacks und Kaltgetränken.

Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg

Habsburgerring 53 b
32425 Minden
Tel: +(0571) 837020
Fax: +(0571) 8370299

So erreichen Sie uns

Anfahrt und Routenplaner
Kontaktformular

für die Schulorte Minden und Bad Oeynhausen

Das FvS im sozialen Netzwerk

guetesiegel

Microsoft banner