Aktuelles

Zu Beginn des neuen Jahres besuchten 15 Schüler und 2 Lehrer ihre "Europaklasse" in Deutschland. Rund 1.100 km legten sie dafür von Domcale nach Minden mit dem Zug zurück.

Die Mindener Schüler der Europaklasse hatten unter Leitung ihrer Lehrerinnen Ulrike Kahl und Mercè Rodriguez ein internationales eTwinning- Projekt entwickelt. ETwinning bietet europäischen Schulen eine Plattform um zu kommunizieren, zu kooperieren und virtuelle Projekte zu entwickeln.

Die Schüler hatten mit ihrem eTwinning-Projekt "Together in Europe" bei der EU-Initiative Move2Learn, Learn2Move mitgemacht und die am Projekt beteiligten Schüler aus Deutschland, Slowenien und der Türkei hatten Reisetickets im Wert von 350 Euro je Schüler gewonnen.

Die Tickets wurden von den slowenischen eTwinnern sofort zum Reisen eingesetzt. Warum nicht in Minden die 16 Schüler und Schülerinnen der zweijährigen Höheren Handelsschule besuchen? Ein „realer“ noch dazu toller Abend und ein Vormittag mit Workshops sorgten für ein spannendes Kennenlernen mit viel Spaß und guter Laune.

"Bevor die Slowenen kamen, waren wir ganz schön aufgeregt. Der erste Eindruck war sehr gut und das Eis brach schnell", stellte Dennis fest. Auch der deutsche Mostafa war beeindruckt „dass die Slowenen uns ihre Stadt Domcale und ihre Schule durch eine zweisprachige Powerpoint-Präsentation vorstellten – auf Englisch und sogar auf Deutsch! So einen Tag kann man nicht vergessen, gerne würden wir ihn wiederholen!"

Vielleicht wird der Wunsch schnell zur Wirklichkeit: Auch die anderen Preisträger aus der Türkei beabsichtigen, ihre eTwinning- Freunde vom Freiherr-vom-Stein Berufskolleg zu besuchen!

Am Dienstag, den 6. Februar findet der Sprechtag für Eltern und Ausbilder unserer Schülerinnen und Schüler statt. Die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule stehen an diesem Tag in der Zeit von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr für die Beratung zur Verfügung.

Sie brauchen ein Gespräch zu einem anderen Zeitpunkt? Natürlich können Sie bei Bedarf individuelle Gesprächstermine mit den Lehrerinnen und Lehrern über das Sekretariat vereinbaren.

Die letzten Prüfungen stehen an und anlässlich der Halbjahresferien hat die SV

des Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg eine "Mid-Year Party" organisiert. 

Wir wollen mit euch feiern und Spaß haben und hoffen auf viele Feierlustige.
 

- Super Bowl LIVE - 


An alle 16- und 17-jährigen:
Vergesst bitte nicht, einen Erziehungsauftrag mitzubringen!


Keine Schulveranstaltung!

 

sv18 musikbox

 

Das Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg führt am Montag, den 29. Januar 2018, den alljährlichen Informations- und Beratungsnachmittag für alle Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen aller Schulformen durch, die sich für den Besuch einer weiterführenden Schule im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung interessieren:

  • Sie können im Rahmen dieser Veranstaltung u. a. über das Wirtschaftsgymnasium Informationen erhalten, das zur allgemeinen Hochschulreife führt und damit zum Studium an Universität oder Gesamthochschule berechtigt. Durch die Verknüpfung allgemeiner und berufsbezogener Fächer wird eine flexible Entscheidung zwischen Hochschulstudium und betrieblicher Berufsausbildung ermöglicht.
  • Darüber hinaus stellen Lehrkräfte die zweijährige Höhere Handelsschule vor, die die Fachhochschulreife zum Ziel hat. Sie bereitet auf eine betriebliche Berufsausbildung im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung vor und ermöglicht ein Studium an einer Fachhochschule.
  • Die Handelsschule (einjährige Berufsfachschule) bereitet durch eine berufliche Grundbildung auf eine betriebliche Ausbildung im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung vor und vermittelt zugleich eine erweiterte allgemeine Bildung.

Für alle an Weiterbildung Interessierten können Informationen zur Wirtschaftsfachschule gegeben werden. Berufstätige können sich durch ein Abendstudium mit dem Abschluss „Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in“ für funktionsbezogene Führungsaufgaben qualifizieren. Die hier erbrachten Leistungen werden auf den Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft z. B. an der Fachhochschule Bielefeld angerechnet.

Von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr stehen an diesem Nachmittag am Schulort Minden, Habsburgerring 53 b, für alle ratsuchenden Schüler und Eltern Lehrkräfte für Gruppenberatungen und Einzelgespräche zur Verfügung. Spezielle Fragen zum Thema Anmeldung werden im Schulbüro beantwortet

Gemeinsam mit eurer Hilfe konnten wir bei unserer Weihnachtssammelaktion eine Spende in Höhe von 1.100 € an das Palliativ Ambulant Netzwerk im Kreis Minden-Lübbecke überreichen.
Wir bedanken uns ganz herzlich für die Teilnahme jedes Einzelnen von euch.
Euer SV-Team

Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg

Habsburgerring 53 b
32425 Minden
Tel: +(0571) 837020
Fax: +(0571) 8370299
sh

So erreichen Sie uns

Anfahrt und Routenplaner
Kontaktformular

für die Schulorte Minden und Bad Oeynhausen

Das FvS im sozialen Netzwerk

guetesiegel

Microsoft banner