Aktuelles

Am 10.02.2017 fand am Freiherr-vom-Stein Berufskolleg in Minden das alljährliche Volleyballturnier statt.

In der Endrunde standen sich die WG17D und HH17F gegenüber und nach einem spannenden Endspiel heißt die diesjährige Siegerklasse HH17F.

Für den ersten Platz gab es einen Pokal und ein Frühstück für die gesamte Klasse.

Im Anschluss an das Turnier wurden in der Sporthalle die Zeugnisse verteilt.

Das Freiherr-vom-Stein Berufskolleg hat eine weitere Internetadresse!

Für den schnellen Zugang zum Office365-Portal können Sie zukünftig

die Internetadresse www.fvs-office.de verwenden.

Außerdem wurde für diese URL eine eigene O365-Startseite für das Freiherr-vom-Stein Berufskolleg erstellt.

 

logo fvs office rechts

Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Auf dem Foto Turniersieger ist die Gewinnerklasse HH17S flankiert von  Standortleiter StD Ulrich Korte, SV-Lehrerin Witte-Schmoland und Schülersprecherin Darlene Famulla  (von rechts nach links) zu sehen:

Die Klasse HH17S gewann in einem guten Endspiel äußerst souverän gegen die Unterstufe HH18T, die sich als Außenseiter in das Finale gekämpft hatte, in zwei Sätzen. Im Halbfinale gegen die HH17R hatte es einen regelrechten Krimi gegeben und die Entscheidung fiel nach einem 30:28 zu Gunsten des späteren Turniersiegers. Als verdienter Lohn winkt allen Schülern/-innen der Klasse ein Frühstück nach Wahl, das von der Cafete 75 und der SV gesponsert wird. Standortleiter Uli Korte unterstrich bei der Siegerehrung die gute Turnieratmosphäre und das faire Verhalten der Teams untereinander. Zudem gab es viele Spiele mit spektakulären Ballwechseln zu sehen. Verletzungen blieben zum Glück aus. Ein rundum sportlich erfolgreicher Abschluss des 1.Halbjahres war zumindest für die meisten Schüler/-innen erreicht. Die Ausgabe der Zeugnisse erfolgte im Anschluss an die Turnierveranstaltung durch die Klassenlehrer.

Am Dienstag, den 7. Februar findet der Sprechtag für Eltern und Ausbilder unserer Schülerinnen und Schüler statt. Die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule stehen an diesem Tag in der Zeit von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr für die Beratung zur Verfügung.

Sie brauchen ein Gespräch zu einem anderen Zeitpunkt? Natürlich können Sie bei Bedarf individuelle Gesprächstermine mit den Lehrerinnen und Lehrern über das Sekretariat vereinbaren.

Jetzt anmelden zur Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Betriebswirtin –

Beratungstag am Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg in Minden am 23.01.2017

Neue Kurse starten am 6. Februar

In diesem Jahr starten an beiden Standorten der Fachschule für Wirtschaft am Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg die neuen Kurse der Weiterbildung, in Minden mit dem Schwerpunkt Absatzwirtschaft und in Bad Oeynhausen mit dem Schwerpunkt Medizinische Verwaltung. Die vielen Erfolgsstorys erfolgreicher Absolventen beweisen, dass sich die Weiterbildung lohnt und dass sie eine Investition in die eigene berufliche Zukunft darstellt. 87% halten ihren persönlichen Lernerfolg für angemessen bzw. sehr angemessen und 83% sehen ihre Erwartungen an die Weiterbildung als angemessen bzw. sehr angemessen erfüllt.

Das Fachschulstudium eröffnet verschiedene Perspektiven: In Minden können Studierende, die schwerpunktmäßig im Handel tätig sind, in Verbindung mit der Bearbeitung weiterer spezifischer Handelsthemen als Zwischenziel die Qualifikation Handelsfachwirt/-in erlangen. Diese wird im Handel sehr anerkannt und wertgeschätzt. Durch die Kooperation mit Fachhochschulen ist außerdem ein verkürztes Anschlussstudium zur Erlangung des Bachelors möglich.

In Bad Oeynhausen können bereits nach 3 Semestern Qualifikationen erworben werden, die zu administrativen Aufgaben in einer Arzt-, Zahnarzt- oder Gemeinschaftspraxis

befähigen. Nach erfolgreicher Teilnahme in diesen ersten Semestern erhalten die Studierenden eine Bescheinigung als „Praxiskoordinator/-in“.

Nun werden wieder die Anmeldungen zu diesen Weiterbildungsmaßnahmen angenommen. Als Eingangsvoraussetzung ist mindestens die Fachoberschulreife nachzuweisen.

Bewerberinnen und Bewerber mit diesem Bildungsabschluss beginnen für beide Standorte schon am 6. Februar 2017 mit einem 5-monatigen Vorkurs, in dem die Grundlagen für das anschließende 6-semestrige Weiterbildungsstudium zum Staatl. geprüften Betriebswirt / zur Staatl. geprüften Betriebswirtin und zum Erwerb der Fachhochschulreife am Ende der Maßnahme gelegt werden. Zusätzlich starten in Bad Oeynhausen zu diesem Februar-Termin auch Vorkurse für diejenigen, die zwar in einer medizinischen Einrichtung tätig sind, aber keine oder kaum Kenntnisse im Bereich der Medizin haben, sowie für diejenigen, die aus dem medizinischen bzw. zahnmedizinischen Bereich kommen und ihre Kenntnisse in dem Fach Rechnungswesen erweitern müssen.

Anmeldungen zu den jeweiligen Vorkursen können in Minden und in Bad Oeynhausen im dortigen Schulbüro bis zum 27. Januar erfolgen. In Bad Oeynhausen ist vor der Anmeldung eine Beratung auf jeden Fall erforderlich, um zu bestimmen, welche Vorkurse nötig sind (Terminvergabe über das Sekretariat in Bad Oeynhausen, Telefon 05731 25310).

Die Bewerber und Bewerberinnen, die mindestens die Fachhochschulreife besitzen und im August mit dem ersten Semester des Hauptstudiums einsteigen möchten, können sich in der Zeit vom 4. bis 25. Februar 2017 über das Internetportal www.schueleranmeldung.de anmelden.

Am 23. Januar 2017 bietet der traditionelle Informations- und Beratungstag am Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg in Minden allen Interessenten die Möglichkeit, sich von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr persönlich beraten zu lassen.

Weitere Informationen über Zugangsberechtigungen, Anmeldeverfahren etc. erhalten Sie unter den Telefonnummern 0571 83702-0 für Minden und 05731 25310 für Bad Oeynhausen bzw. online hier in diesem Bereich auf der Seite "Anmeldung".

Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg

Habsburgerring 53 b
32425 Minden
Tel: +(0571) 837020
Fax: +(0571) 8370299
sh

So erreichen Sie uns

Anfahrt und Routenplaner
Kontaktformular

für die Schulorte Minden und Bad Oeynhausen

Das FvS im sozialen Netzwerk

guetesiegel

Microsoft banner