Informieren Sie sich über die Möglichkeit eines Studiums an unserem Berufskolleg

ueberblick
Überblick
wfs_schwerpunkte
Schwerpunkte
wfs_studium
Studiumstruktur
wfs_unterricht
Unterricht

Absatzwirtschaft

Die praxisnahe Weiterbildung zum/zur „Staatlich geprüften Betriebswirt/in“ ist berufsbegleitend in Abendform angelegt und dauert in der Regel sechs Semester.

Am Schulort Minden wird der Schwerpunkt Absatzwirtschaft angeboten.


Buecher 4

Die Wirtschaftsfachschule bietet jungen engagierten Berufspraktikern die Chance, sich erfolgreich für Führungsaufgaben im mittleren Management zu qualifizieren. Neben der Vertiefung und Erweiterung der Fach- und Allgemeinbildung wird in handlungsorientierten Prozessen gelernt, komplexe Arbeiten selbstständig zu bewältigen, Entscheidungen zu treffen, ihre Umsetzung zu planen, sie durchzuführen und zu reflektieren sowie verantwortlich in aufgaben- und projektbezogenen Teams tätig zu werden.

 

Für eine eingehende Bildungsgangberatung wenden Sie sich bitte an folgende Kollegen und Kolleginnen:

Minden (Schwerpunkt Absatzwirtschaft)

spreckelmeyer
hofemann
reichelt
Herr Spreckelmeyer Frau Hofemann Frau Reichelt

Information und Anmeldung:

Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg
Habsburgerring 53b
32425 Minden

Telefon (0571) 837020
Telefax (0571) 8370299

 

Das Studium

  • Fachrichtungsübergreifender Bereich
    Deutsch / Kommunikation
    Fremdsprache
    Volkswirtschaftslehre / Politik
    Wirtschafts- und Arbeitsrecht
  • Fachrichtungsbezogener Bereich
    Betriebswirtschaftslehre
    Rechnungswesen
    Wirtschaftsmathematik und Statistik
    Wirtschaftsinformatik/Datenverarbeitung
  • Zusatzfach
    Personalwirtschaft
  • Wahlbereich
    Stütz-, Ergänzungs- und Förderkurse nach Bedarf und Möglichkeiten.
  • Schwerpunktfach
    Schulort Minden: Absatzwirtschaft

Abschluss und Berechtigungen
Mit dem Abschluss erwerben die Studierenden die Fachhochschulreife und die Berechtigung, die Berufsbezeichnung

Staatlich geprüfte Betriebswirtin / Staatlich geprüfter Betriebswirt

zu führen. Es besteht die Möglichkeit, im Rahmen des Prüfungsverfahrens die Fachhochschulreife zu erwerben, die zu jedem Studium berechtigt, das von Fachhochschulen angeboten wird. Die Studierenden erhalten ferner die Möglichkeit, in einer Prüfung vor der Handwerkskammer den Nachweis der fachlichen Eignung zur Ausbildung der Auszubildenden, gemäß § 20 BbiG zu erbringen.

 

Unterrichtsorganisation
Der 6-semestrige Studiengang beginnt am 1. Schultag des neuen Schuljahres, das Vorsemester zur FHR am 1. Schultag des 2. Schulhalbjahres.

Der Unterricht findet am Schulort Minden montags, dienstags und donnerstags von 18:00 bis 21:15 Uhr statt. Eine abweichende Regelung gilt für Bad Oeynhausen. Studiengebühren werden nicht erhoben. Unterrichtsmaterialien und Schulbücher sind jedoch selbst zu beschaffen; hinzu kommen Gebühren für die Nutzung einer Internet-Lernplattform und eine Beteiligung an den Kopierkosten.

 

 

Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg

Habsburgerring 53 b
32425 Minden
Tel: +(0571) 837020
Fax: +(0571) 8370299

So erreichen Sie uns

Anfahrt und Routenplaner
Kontaktformular

für die Schulorte Minden und Bad Oeynhausen

Das FvS im sozialen Netzwerk

guetesiegel

Microsoft banner